Ausstellung auf dem Robert-Walser-Platz in Biel – 23. bis 25. März 2017

Die Agglomeration Biel steht vor einem Schritt von grosser Bedeutung für den Bildungs-, Wirtschafts- und Wohnstandort. Die Entwicklung wird hauptsächlich im Gebiet zwischen dem Bahnhof und dem Seeufer in Nidau stattfinden. Ihre Motoren sind drei Projekte:

Campus Biel/Bienne | Das neue Bildungszentrum der Berner Fachhochschule (BFH) vereint ab 2021 rund 2500 Studierende der Departemente Technik und Informatik sowie Architektur, Bau und Holz an einem zentralen Standort.

Switzerland Innovation Park Biel/Bienne (SIP) | Hier arbeiten Forschung, Entwicklung und Wirtschaft an den Industrietechnologien der Zukunft. Das nationale Generationenprojekt eröffnet 2019 den neuen Netzwerkstandort Biel.

AGGLOlac | Ein funktionierender Bildungs- und Innovationsstandort braucht attraktive Wohnquartiere, Freizeitanlagen und Erholungsräume. Nicht irgendwo auf der grünen Wiese, sondern in Fussdistanz. In der Stadt am See.

Die Ausstellung der vier regionalen Wirtschaftsverbände WIBS, HIV, KMU Biel und Nidau im Zelt auf dem Robert-Walser-Platz bietet Informationen zu den Projekten aus erster Hand.

Öffnungszeiten
Donnerstag, 23. + Freitag, 24. März: 14 – 20 Uhr
Samstag, 25. März: 9 – 16 Uhr

Weitere Inhalte der Ausstellung:

  • 3D-Drucker in Aktion
  • Evolaris, das erste Elektro-Kunstflugzeug der Welt
  • Formula Students und ihr Elektromobil (Fr. + Sa.)
  • Dencity, nachhaltige Konzepte für attraktive Siedlungsentwicklung
  • Talk: «studieren, forschen, anwenden» – mit Partnern der BFH (Do. 17.30 Uhr)
  • Talk: «AGGLOlac – eine einmalige Chance für die Region?» (Fr. 17.30 Uhr)
Download PDF Flyer